Mittwoch, 13. Juni 2012

Scheidung !

Langsam wird die Zeit wieder etwas mehr verfügbar und so habe ich heute mal wieder eine Scheidung in meiner Garage vollzogen.


Der Fünfzylinder lässt sich wesentlich leichter am Motorständer befestigen als der Vierzylinder aber irgendwann konnte er sich dann nicht mehr wehren.


Als nächstes musste dann die Ölwanne ab. Die Dichtung ist so bockelhart, dass die kaum mehr von der Ölwanne runtergeht. Irgendwann hatte ich keinen Bock mehr, da geht es dann morgen weiter. Auf jeden Fall scheint mir da nichts Außergewöhnliches hervorgekommen zu sein. Die Färbung erkläre ich mit Kurzstreckenverkehr oder/und Wasser durch den Ausbau und die Kopflage, die Krümel scheinen mir der Rest vom Trichter zu sein, der da mal den Ölmesstab hielt. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, waren die früher mal rot.






Ich hatte ehrlich gesagt, da auch nicht mehr erwartet. Der Grund, dass ich den Block trotzdem noch rausgebaut habe war, dass ich mir mal die Kupplung ansehen wollte. Und die sieht fast so aus wie die Letzte, die in meinem 3BG schon durchgerutscht ist. Gut, der hat mehr als doppelt so viel PS aber nachdem ich noch eine Kupplung liegenhabe, mache ich die besser mal rein.

1 Kommentar: